Halloween im Heide Park. Schaurig-schöner Gruselspaß im Oktober, Achterbahnen fahren im Dunkeln, Familiengrusel und Extra-Schockattraktionen. Norddeutschlands größter Freizeitpark feiert vom 14. bis 30. Oktober an den Wochenenden Halloween.         

 Wenn die dunkelsten Nächte des Jahres beginnen, bricht im Heide Park Resort das große Gruselfieber aus: Zwischen dem 14. und 30. Oktober feiert Norddeutschlands größter Freizeitpark an neun Tagen Halloween. Freitags, samstags und sonntags tauchen Gäste bis 21 Uhr in ein Grusel-Abenteuer mit aufwendiger Parkdekoration, beleuchteten Achterbahnen und einem Extra-Halloween-Programm ein.

Große und kleine Gruselfreunde erleben schaurig-schöne Schreckmomente und fahren mit ihren beleuchteten Lieblingsattraktionen durch die Nacht. 80 Prozent der Fahrgeschäfte sind auch in der Dunkelheit geöffnet. Der Circus of Horror lädt mit Artistik, Illusion und verhexten Kreaturen in eine Abenteuerwelt aus Magie und Zauberei ein. Am Abend entern die Piraten die Bühne und schlagen ihre Schlachten im Dunkeln. Im Lucky Land lassen sich kleine Halloween-Fans schminken, backen Stockbrot und schnitzen Kürbisse.

Halloween im Heide Park

Besonders Mutige von vier bis zwölf Jahren stellen sich der Herausforderung von KRAKE lebt! Kids. Zwischendurch locken die bunten Stände auf dem Mittelaltermarkt mit Handwerkskunst sowie verschiedenen Speisen und Getränken. Live-Erschrecker der Hamburger Boo-Crew treiben jeden Freitag- und Samstagabend in den Horror-Attraktionen Inferno, Asylum, Turm der Dunkelheit und Sektor 23 ihr Unwesen und lehren Schockerprobten ab 14 bzw. 16 Jahren das Fürchten. Rund um den großen Heide Park See haben die Gäste jeweils um 18.30 Uhr und 19.30 Uhr den besten Blick auf die Wasser-Lichtshow. Um 20.30 Uhr gibt es zusätzlich eine Multi-Visions-Show mit Laser, Wasser-Fontänen, Projektionen und Feuerwerk.

Halloween-Fans, die nach den Geisterstunden nicht mehr die Heimreise antreten wollen, übernachten in einem der Themenzimmer des Heide Park Abenteuerhotel. Für Familien mit Kindern geht der Gruselspaß mit zusätzlich buchbaren Extras wie die Süßes-Sonst-gibt’s-Saures Rallye, Gruselcocktail oder eine exklusive Halloween-Überraschung für kleine Abenteurer weiter. Die Dämonenzimmer sind nichts für zarte Gemüter. Für Furchterprobte geht der Grusel auch hinter der Zimmertür weiter.

Gäste mit einem Tagesticket erleben Halloween im Heide Park ohne Aufpreis. Abendtickets für Freitag, Samstag und Sonntag sind fünf Tage im Voraus online unter www.heide-park.de für 21 Euro und ab 16 Uhr an der Abendkasse für 26 Euro erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein