In diesem Jahr feiert der, nahe Stuttgart gelegene, Schwaben Park seinen zweiten Kinder- freundlichen Geisterspaß – und das sogar 13 Tage lang. Vom 19. Oktober bis 21. Oktober und vom 26. Oktober bis 4. November 2018 ziehen Geister, Hexen und Fledermäuse in das verlassene Show Theater des Schwaben Park. In den Herbst-Spaß-Wochen können sich die Besucher auf den rund 60 Attraktionen, unter anderem auf der Weltweit einmaligen Achterbahn „Wilde Hilde“ – der total verrückte Hühner- stall, noch einmal richtig austoben bevor der Schwaben Park am 4. November seine Tore für die Winterpause schließt.

Jeweils 12 Uhr mittags öffnet sich das große und mächtige Tor des verlassenen Show Theaters und mutige Kinder ab 4 Jahren können hier Ihren ersten Geister- spaß erleben. Auf über 500 Quadratmeter erleben die Kinder mit Ihren Eltern eine kinder- freundliche und zugleich gruselige Geisterstadt mit Hexen, Geistern, Fledermäusen und unzähligen Spinnweben. Mitten in der Geisterstadt gibt es interaktive Elemente bei denen die kleinen Ihren ganzen Mut beweisen müssen. Erratet was in den Geisterboxen wohnt. Ist es ein Ratte oder doch nur Schimpis vergesse Brez´n?

Geschmückt mit Kürbissen, Blumen und unzähligen Spinnenweben ist der Schwaben Park das optimale Ausflugsziel für den Herbst. Der Trend des gruseligen Herbstspaßes zieht nicht ab und daher haben sich die Geschäftsführer Thomas & Guido Hudelmaier dafür entschieden den Gästen ein gespenstisches aber kinderfreundliches Erlebnis zu präsentieren. Adrenalin-, und Horrorsüchtige kommen bei dieser Attraktion nicht auf Ihre Kosten. Nach dem Erfolg im letzten Jahr, wird auch 2018 ein kinderfreundliches Gesamterlebnis geschaffen bei dem die kleinen Gäste am Ende des Tages den Schwaben Park als große und mutige Helden verlassen werden.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here