In diesem Jahr feierte der Schwaben Park seinen 45. Geburtstag. Geschäftsführer Thomas und Guido Hudelmaier investierten rund 3 Millionen Euro in neue Fahrgeschäfte, das erste eigene Feriendorf und Modernisierungen der bestehenden Anlagen.

Zum Saisonstart 2017 war bereits die wetterunabhängige Schwarzlicht Minigolf Anlage fertig und wird seitdem von den Besuchern mit Begeisterung angenommen. Staunende Gesichter verursachte der Umbau des parkeigenen Restaurants. Zu Ostern konnte die neue und größere Schiffschaukel “Santa Lore” in See stechen. Mit eigenem Soundtrack und gigantischer Piraten- kulisse sorgt dieses Fahrgeschäft für ordentlich kribbeln im Bauch.

Eröffnung Feriendorf “Schwaben Dorf”

Am 1. Juni 2017 eröffneten die Geschäftsführer das “Schwaben Dorf” – das erste parkeigene Feriendorf. In bisher 5 urigen Holzhütten lockt der Freizeitpark nun auch Urlauber und Erst- besucher aus weiter Ferne in den Welzheimer Wald. Wir haben nicht mit einer solch riesigen und positiven Resonanz gerechnet so Thomas Hudelmaier. Seit Eröffnung des urigen Übernachtungsdorfes haben wir mehr als 1000 Übernachtungsgäste begrüßen dürfen. Neue Gäste kamen aus der Schweiz, Niedersachsen, Berlin und Brandenburg. Letzte Woche haben wir Gäste aus Frankreich im “Schwaben Dorf” begrüßen dürfen. Über den Winter erfolgt nun der Ausbau des sechsten Blockhauses, welche behinderten bzw. Rollstuhlgerecht gebaut wird. Auch über den Winter stehen die Blockhäuser, bei kompletter Selbstversorgung, zur Verfügung. So sind bereits Blockhäuser über den Jahreswechsel gebucht.

Im Bereich der Shows gab es in diesem Jahr ebenfalls spürbare Veränderung. So wurde die Schimpansen Show eingestellt und unser Künstler Tilo Shoppe bekam in der Manege eine zweite zauberhafte Familienshow. Die Resonanz auf das Ende der Schimpansen Show ist gemischt, sehr viele Besucher bedauern das Ende der Show.

Damit der Schwaben Park auch für Stammgäste attraktiv bleibt wird in der Winterpause sehr viel verändert, renoviert und neu gestaltet. So wird zu ihrem 20. Geburtstag die Wildwasserbahn im neuen Glanz erstrahlen und zudem verlängert. Der Wartebereich wird als Sägewerk thematisiert, hier freuen wir uns die Firma STIHL als Kooperationspartner gewonnen zu haben. Beide Unternehmen sind Familiengeführt und stark mit der Region verbunden.

45 Jahre Schwaben Park

Dank steigender Besucherzahlen und einer Umsatzsteigerung von 5 Prozent freuen sich Thomas & Guido Hudelmaier neben weiteren Veränderungen und Umgestaltungen an bestehenden Attraktionen den Besuchern zwei neue Fahrgeschäfte zu präsentieren. Auch diese Attraktionen richten sich an kleine Kinder beziehungsweise an die ganze Familie. Aus Kapazitätsgründen und der damit resultierenden langen Wartezeit hat eine bestehende Attraktion den Schwaben Park zum Saisonende 2017 verlassen.

Die neue Saison beginnt am 24. März 2018. Ab Mitte November gibt es Eintrittskarten zum Winter -Sparpreis, das optimale Geschenk für Weihnachten. Informationen unter www.schwabenpark.de

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here