Dubai ist weltweit für seine Wolkenkratzer bekannt. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass mit dem Burj Khalifa auch das derzeit höchste Gebäude der Welt in dem Emirat am Persischen Golf seine Heimat findet. Beliebt unter Urlaubern ist Dubai aber nicht zuletzt auch wegen seiner offenen, westlichen Art. Somit hat sich Dubai mehr und mehr zu einem absoluten Tourismus-Hotspot entwickelt. Bestes Wetter mit nahezu absoluter Sonnengarantie, zahlreiche Strände, gigantische Shopping-Malls und fantastische Hotels wecken die Lust am Urlaub zwischen Meer und Wüste. Aber auch für Freizeitpark-Liebhaber hat Dubai etwas zu bieten. Gerade einmal eine gute halbe Stunde mit dem Auto vom Stadtzentrum gelegen findet sich Dubai Parks and Resorts. Das Areal besteht aus drei Themenparks, einem Wasserpark, einem Boardwalk sowie einer Hotelanlage. In unmittelbarer Nähe findet sich zudem ein Outlet-Center.

Anreise nach Dubai Parks and Resorts

Die ideale Anreise nach Dubai Parks and Resorts erfolgt über den nahe gelegenen Flughafen Dubai World Central International (auch Dubai Al Maktoum International Airport). In nur 15 bis 20 Minuten erreicht man mit dem Taxi oder einem Transfer-Shuttle das Resort. Der Flughafen wird unter anderen von Hannover, Leipzig, Nürnberg, Stuttgart und München aus durch die Condor über den Reiseveranstalter FTI** angeflogen. Bei einem sechs bis sieben stündigen Flug empfiehlt sich durchaus die Premium Klasse. So ist nicht nur ein warmes Essen inkludiert. Auch ein freier Mittelplatz, mehr Abstand zum Vordersitz sowie ein höheres Freigewicht für Kabinengepäck ist inbegriffen, um beispielsweise eine Fotoausrüstung sicher zu transportieren.

Lapita Hotel Dubai 

Das Resort eigene Hotel Lapita** gehört zur Autograph Collection von Marriott und ist fußläufig zu den Themenparks sowie dem Wasserpark gelegen. Die Anlage im polynesischen Stil besteht aus einem Hauptgebäude sowie knapp zwei Dutzend Nebengebäuden. Ein kostenfreier Transfer-Service mit Golf Carts macht nicht nur Spaß. Das freundliche Personal ist mit diesen auch gern beim Transport des Gepäcks behilflich. Mit einem Hauptpool, einem Kinderpool, einem Wasserspielplatz und einem Lazy River ist auch bei höchsten Temperaturen für Abkühlung gesorgt. Die erstklassige Küche bietet zum Frühstück ein sehr umfangreiches Buffet, das keine Wünsche offen lässt.

Das Lapita Hotel widmet sich dem Geist der polynesischen Inseln. Die Gestaltung der gesamten Anlage ist thematisch angepasst. In den Abendstunden verwandelt sich das Hotel zu einer traumhaften Kulisse, die mit einem Besuch der Bar auf der Dachterrasse einen gemütlichen Abschluss findet. Alternativ lädt der großzügige Balkon zum Verweilen ein. Die Nutzung der Pools gehört ebenso zum Service, wie täglich zwei Wasserflaschen pro Person.

Riverland Dubai

Der Boardwalk Riverland ist der zentrale Bereich von Dubai Parks and Resorts. Rund um ein Gewässer angelegt befinden sich zahlreiche Restaurants und kleinere Shops, die vornehmlich zur Abendzeit zum Verweilen einladen. Vom Boardwalk aus gelangt man aber auch zu den Themenparks, dem Wasserpark, dem Hotel und auch zu einem Busbahnhof. Dieser bietet Anbindungen vom Resort in die Stadt und nach Abu Dhabi. Freitagabends findet hier regelmäßig ein Feuerwerk statt, welches man keinesfalls verpassen sollte.

The Outlet Village

Nicht unerwähnt bleiben soll The Outlet Village. Hier gibt es neben zahlreichen Marken-Shops auch einen kleinen Supermarkt, in dem man Artikel für den täglichen Bedarf erhalten kann.

Bollywood Parks Dubai

Dem Flair der indischen Bollywood-Filme ist dieser Themenpark gewidmet. Ob der schrill-bunte Boulevard, die Straßen von Mumbai, das majestätische Rajmahal Theatre oder die Bollywood Film Studios. Hier finden auch Besucher beste Unterhaltung, die mit der indischen Film-Kultur nicht sonderlich vertraut sind. Highlights dieses Parks sind ein Broadway-Style Bollywood Musical und ein Flying Theatre.
Mehr Informationen zu den Bollywood Parks Dubai

Legoland Dubai

Wie für Lego-Freizeitparks üblich gliedert sich das Legoland Dubai in mehrere Länder. In der Factory lernt man mehr über die Herstellung der beliebten, dänischen Bausteine. Lego City, Imagination, Kingdoms und Adventure sind weitere Themenbereiche. Das Miniland mit vielen Nachbauten aus Dubai und dem arabischen Raum ist in einem großen Dome untergebracht und das absolute Highlight von Legoland in Dubai. Zwei Achterbahnen, ein interaktiver Darkride und eine U-Boot Fahrt laden zu einer Mitfahrt ein.
Mehr Informationen zum Legoland Dubai

Legoland Water Park

Mit einem Wasserpark gibt es ein zweites Legoland im Resort. Ein großer Wasserspielplatz, ein Lazy River, unzählige Rutschen mit unterschiedlichen Stärken und Geschwindigkeiten als auch ein großes Wellenbecken sorgen für Abwechslung. Natürlich darf auch der Bau-Spaß nicht zu kurz kommen. Daher finden sich mehrere Möglichkeiten, mit Lego-Steinen zu spielen.
Mehr Informationen zum Legoland Water Park Dubai

Motiongate Dubai

Der größte und abwechslungsreichste Freizeitpark des Resorts ist Motiongate. Hier haben die Ghostbusters, Shrek und die Freunde aus Madagaskar ein erstklassiges Programm zusammengestellt, um den Besuchern einen unterhaltsamen Tag zu bereiten. Eine Geisterjagd in New York, eine Reise nach Panem oder ein Besuch von Schlumpfhausen sind einige der Top-Attraktionen. Insgesamt bietet Motiongate vier Achterbahnen, einen interaktiven Darkride, eine Rafting-Bahn, einen Freefall-Turm sowie verschiedene Themenfahrten. Dreamworks, Columbia Pictures und Lions Gate geben den Attraktionen hervorragend umgesetzte Geschichten.
Mehr Informationen zu Motiongate Dubai

Praktische Tipps für einen Dubai Besuch

Trotz der westlichen Ausrichtung bleiben die Vereinigten Arabischen Emirate ein Staat mit einer islamischen Kultur. Aus diesem Grund ist es wichtig, einige Verhaltensregeln zu kennen, damit man nicht ins Fettnäpfen tritt oder wohl möglich Schwierigkeiten zu befürchten hat. Einige Tipps haben wir nachfolgend für Ihren Dubai Urlaub zusammengestellt.

Einreise

Zur Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate ist ein Reisepass erforderlich. Dieser wird auch für Kinder benötigt. Ein vorläufiger Reisepass wird nicht akzeptiert. Die Gültigkeit muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate betragen. Bei der Ankunft wird kostenfrei ein Visum ausgestellt, das 90 Tage lang gültig ist.

Sprache

Die englische Sprache ist weit verbreitet. Gesprächspartner sollten mit „Mister“ oder „Misses“ angesprochen werden. Araber kann man mit einem „Salam Aleikom“ (Friede sei mit Dir) begrüßen. Arabische Frauen werden nicht begrüßt. Dieses ist jedoch nicht unhöflich sondern ein Zeichen von Respekt. Der Augenkontakt mit Muslima sollte unbedingt vermieden werden und ein gewisser Abstand sollte stets gewahrt werden.

Die linke Hand

Im Islam gilt die linke Hand als Unrein. Aus diesem Grunde sollte man beim Essen und bei Begrüßungen, sofern man zum Handschlag aufgefordert wird, die rechte Hand benutzen.

Dresscode in Dubai

Frauen wie Männer sollten Kleidung tragen, die Schultern und Knie bedecken. Frauen sollten ebenfalls darauf achten, keine tiefen Ausschnitte oder hoch geschlitzte Röcke zu tragen. Der Bikini ist an ausgewählten Stränden und innerhalb von Hotelanlagen inzwischen kein Problem mehr, sofern dieser nicht zu knapp ausfällt. An öffentlichen Stränden sollte jedoch auf einen Badeanzug zurückgegriffen werden. FKK ist verboten. Daher sollte hierauf grundsätzlich verzichtet werden, um keine Strafen zu riskieren.

Verhalten von Paaren

Paaren ist empfohlen, sich zurückzuhalten. Schon das Küssen und das Händchenhalten sind in Dubai nicht üblich. Bereits das Küssen von unverheirateten Paaren ist strafbar. Auch wenn innerhalb von Hotelanlagen die Regeln lockerer mit westlichen Gewohnheiten umgegangen wird, ist es dennoch ratsam, der islamischen Kultur Respekt zu zollen.

Fotografieren in Dubai

Grundsätzlich ist das Fotografieren in Dubai erlaubt. Jedoch gibt es auch hier einige Einschränkungen zu berücksichtigen. Muslimische Frauen sollten keinesfalls fotografiert werden. Weiterhin ist das Fotografieren des Scheichs, von öffentlichen und militärischen Gebäuden und Anlagen streng verboten. In vielen Moscheen gibt es Hinweise, wo das Fotografieren gestattet und an welchen Stellen es untersagt ist.

Verhalten in der Öffentlichkeit

Abfälle dürfen keinesfalls auf die Straße geworfen werden. Ebenso ist es verboten, an Pflanzen Blätter und Blüten abzureißen.

Alkohol, Drogen und Medikamente

Der Konsum von Alkohol ist nicht üblich. Daher wird Alkohol nur in lizenzierten Bars ausgeschenkt. Der Besitz oder Konsum von Drogen steht unter drastischen Strafen. Ebenso gibt es eine Auswahl an 70 Medikamenten, deren Besitz strafbar ist. Die Liste findet sich hier: Einfuhr von Medikamenten in Dubai

Währung und Zahlung

In den Vereinigten Arabischen Saaten wird mit der Währung Dirham gezahlt. An den beiden Flughäfen Dubais gibt es die Möglichkeit, Geld zu wechseln. Sollte die Anreise sehr früh, sehr spät oder gar in der Nacht erfolgen, könnten die Counter jedoch geschlossen sein. Auf Nummer Sicher geht man mit einem Wechsel bereits vor der Abreise. Die Zahlung mit Kreditkarten ist jedoch weit verbreitet.

Trinkgeld

Trinkgeld wir mit 10% gegeben, sofern dieses nicht bereits im Rechnungsbetrag enthalten ist. In Taxen rundet man den Betrag auf Hotelpagen erhalten zwei Dirham je Gepäckstück.

Taxifahren

Das Taxifahren ist in Dubai staatlich organisiert und daher verhältnismäßig preiswert. Nicht jedes Taxi verfügt jedoch über die Möglichkeit, den Fahrtpreis mit Kreditkarten zu begleichen. Hier sollte man sich vor Antritt der Fahrt erkundigen und gegebenenfalls ein anderes Taxi wählen. In Dubai gibt es Taxen mit einem rosa Dach. Diese werden vornehmlich von Frauen gesteuert und sind Frauen sowie Familien vorenthalten.

Fazit

Dubai ist ein aufregendes Land. Als Freizeitpark interessierter Besucher findet man in Dubai Parks and Resorts eine große Auswahl an vornehmlich Familien orientierten Attraktionen mit einer erstklassigen Thematisierung. Ist ein Dubai Urlaub geplant, sollte daher ein Besuch des Resorts keinesfalls verpasst werden.

* Dieser Beitrag wurde durch eine Pressereise von Dubai Parks and Resorts**, Lapita Hotel** und FTI/Condor unterstützt.
** Affiliate-Link

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here