Efteling und die meisten Attraktionen im Park sind das ganze Jahr über geöffnet, trotzdem erlebt auch Hollands größter Freizeitpark ein Frühlingserwachen. Denn im April stechen der Vliegende Hollander und die Piraña-Bötchen wieder in See, schwingen die Raveleijn-Reiter sich täglich in die Sättel und ergießt sich ein Blütenmeer aus 80.000 farbenfrohe Blumen wie Tulpen und Narzissen sowie 45.000 Frühblühern über den Park. Und damit das Kribbeln im Bauch noch etwas länger anhält, ist Efteling drei Wochen lang zwei Stunden länger geöffnet. Viel Zeit für einen Ferientag voller rasanter Achterbahnfahrten und fantasievoller Themenfahrten im Freizeitpark.

Frühlingserwachen in Efteling

Die Maiferien in den Niederlanden fallen in diesem Jahr zum Teil mit den Frühjahrs- und Osterferien in Deutschland zusammen. Und in dieser Zeit – 13. April bis 5. Mai 2019 – ist der Park von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die um zwei Stunden verlängerten Öffnungszeiten gelten für große Attraktionen wie die Themenfahrten Symbolica, Droomvlucht, die Indoor-Achterbahn Vogel Rok, den Märchenwald, das verfluchte Haus Villa Volta und einige Karussells auf dem Anton Pieck Plein sowie gastronomische Angebote.

Märchenhafte Begegnungen

Auch das Park-Entertainment legt Extraschichten ein. Bereits ab dem 6. April ziehen fünf mutige Reiter wieder täglich in den Kampf, um die Stadt Raveleijn von der grausamen Herrschaft Graf Olafs zu befreien. Während der Maiferien ist das spannende Spektakel der Parkshow Raveleijn noch öfter zu bestaunen. Das gilt auch für die Sprookjesboom Show: Im Freilichttheater im Märchenwald können die kleinsten Besucher nach Herzenslust mit Rotkäppchen, Esel, Wolf und Fakir singen und tanzen. Und auch an anderen Orten im Park treffen die Besucher auf Efteling-Bewohner: Pardoes, Reiter Thomas und Aschenputtel sind täglich unterwegs. Märchenhafte Begegnungen in frühlingshafter Kulisse.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here