Der Freizeitpark Toverland empfing im letzten Jahr eine Rekordanzahl von 812.000 Besuchern. Das ist im Vergleich zur Besucheranzahl von 2017 eine Steigerung von knapp 19%. Dieses Wachstum ist durch die Millionen Erweiterung zu verdanken, die das Toverland 2018 realisiert hat. Der Freizeitpark eröffnete im Juli ein neues Eingangsgebiet mit dem Namen Port Laguna und ein neue Themengebiet namens Avalon. Hiermit wurde das Toverland knapp anderthalb mal so groß, wie zuvor.

„Mit der Verwirklichung von Port Laguna und Avalon haben wir gezeigt, wozu wir eigentlich im Stande sind“, erklärt Caroline Koortoms, Allgemeine Direktorin. „Wir sind enorm stolz, dass unsere neue Erweiterung auch zu einem neuen Besucherrekord geführt hat. Dies hätten wir in unserem 17-jährigen Bestehen niemals zu träumen gewagt.“ Der Freizeitpark erwartet in diesem Jahr wiederum ein Wachstum der Besucherzahlen, durch den Zwei-Jahres-Effekt der Erweiterung mit Port Laguna und Avalon.

Magische Wertschätzung

In 2018 konnte das Toverland ebenfalls 9 internationale Awards erhalten, hierunter etwa der European Star Award für den besten Freizeitpark unter 1 Millionen Besucher. Auch der neue Wing-Coaster Fēnix, eine spektakuläre Achterbahn, die drei Mal über den Kopf geht, konnte diverse Preise für sich gewinnen. Am stolzesten ist Caroline jedoch über die Mitarbeiter des Toverlands: „Wir werden von unseren Gästen mit einer 9 bewertet, ein tolles Ergebnis.“

Zukunft voller Magie

Die Ambition des Toverlands ist es in den kommenden Jahren die magische Grenze der 1 Millionen Besucher zu durchbrechen. Der Freizeitpark möchte hierfür die Aufenthaltsdauer durch weitere Erweiterungen und dem Bau eines 4 – Sterne Hotels verlängern. Dies wird eine Zukunft voller Magie.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here