Das Känguru ist zurück! Nach nur 5 Jahren unter den sechs Fahnen des weltweit größten Betreibers von regionalen Freizeitparks Six Flags, zieht das alte Maskottchen wieder in seinen Park ein und bringt neben vielen Freunden auch eine Menge guter Laune mit zurück.

Eine stimmungsvolle Eröffnungsfeier war der gelungene Startschuss in die erste Saison, nachdem sich die US-amerikanische Park-Kette Six Flags vom europäischen Kontinent wieder zurückgezogen hat. Bereits bis 1999 war der direkt am Veluwemeer gelegene Park unter dem Namen Walibi Flevo bekannt. Mit dem einprägsamen Walibi-Song und einem Tagesfeuerwerk wurde der Park den Besuchern übergeben.

Direkt nach der offiziellen Eröffnung ging es weiter zur neuesten Attraktion des Parks. Mit Splash Battle wurde die wohl mit Abstand nasseste Fahrt des Parks eingeweiht. Hierbei geht es darum, mit kleinen Kanonen auf Zielscheiben so viel Wasser zu schießen, bis die nassen Effekte ausgeschaltet werden. Sollte dieses nicht rechtzeitig geschafft werden… *splash* Erschwert wird die Aufgabe dadurch, dass rund um die Anlage zusätzliche Kanonen aufgestellt sind, mit denen die Zuschauer die Fahrgäste ärgern können. Eine Testfahrt mit Mitarbeitern steigerte die Vorfreunde auf spannende Duelle in der bevorstehenden, warmen Jahreszeit.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here