Freizeitparks in Deutschland

Brandenburger Tor
Foto: Thomas Wolf, foto-tw.de / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0

Deutschland ist nicht nur das Land der Dichter und Denker sondern auch ein Land der Freizeitparks. Nur wenige andere Länder in Europa verzeichnen so viele Freizeitparks. Teils einmalige Attraktionen lassen einen Tag im Freizeitpark zum Highlight eines jeden Familienausfluges werden. Zu den größten Freizeitparks in Deutschland gehören der Europa Park in Rust, das Phantasialand in Brühl bei Köln, der Heide Park in Soltau und das Legoland Deutschland in Günzburg. Weitere beliebte, deutsche Freizeitparks sind der Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen, der Holiday Park in Hassloch, der Freizeitpark Belantis in Leipzig und der Hansa Park, dem einzigen deutschen Freizeitpark am Meer.

Viele kleinere, jedoch nicht weniger liebevoll gestaltete Freizeitparks verteilen sich auf das gesamte Land. Die höchste Zahl ein Freizeitparks verzeichnet dabei das Land Nordrhein-Westfalen. Auch die Urlaubsbundesländer Baden-Württemberg und Bayern bieten einen bunten Mix aus verschiedenen Freizeitparks.

Der älteste Freizeitpark in Deutschland ist der bereits im Jahr 1929 gegründete Erlebnispark Tripsdrill. Mit 13 Stück ist der Europa-Park nicht nur der Themenpark mit den meisten Achterbahnen in den Deutschland. Er ist zugleich auch der größte und besucherstärkste Freizeitpark in Deutschland

Die beliebtesten Freizeitparks in Deutschland

Übersicht aller Freizeitparks in Deutschland

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.